[ Abschlüsse in der KOSMETOLOGIE ]  

 

staatliche Zwischenprüfung zur geprüften

Fachkraft für Ganzheitskosmetik und Wellness (HWK) 

nach zwei Semestern


 

staatliche Abschlussprüfung zur/zum geprüften

Fachwirt/in für Ganzheitskosmetik und Wellness (HWK)

nach drei Semestern


 

Dieser Beruf mit Zukunft lässt sich bis zu Spitzenpositionen ausbauen: wie z.B. 

  • Depotrepräsentant/in
  • Chefkosmetiker/in
  • Reisekosmetiker/in
  • Schulungsreferent/in
  • Schönheitsfarmleiter/in
    u.v.a.m. 

 


Für die Schönheit und Gepflegtheit von Menschen verantwortlich sein –
eine schönere Aufgabe gibt es kaum!
 

Das Spektrum umfasst die soziale und pflegerische Kosmetik,  medizinische
und therapeutische, die dekorative, apparative und die präparative Kosmetik.

Voraussetzung ist eine qualifizierte Ausbildung. 


Diese erhalten Sie bei uns.