[ Im Zeichen der Kosmetologie ]

 

Wir bilden unsere Schüler/innen stets nach dem neuesten Stand aus. Für die Ausbildung steht ein Team erfahrener Lehrer, Berufspädagogen, Fachkosmetikerinnen, Ärzte, Fußpfleger, Podologen, Kosmetikfachwirte und Masseure zur Verfügung.
Die Schule befindet sich in der Bundesstadt BONN.


Unser großer Einzugsbereich erstreckt sich von Aachen, Heinsberg, Düren, Bergheim, Euskirchen, Neuss, Mettmann, Leverkusen, Solingen, Remscheid, Wuppertal, Gummersbach, Bergisch-Gladbach, Olpe, Siegen, Siegburg, Troisdorf, Wesseling, Neuenahr, Trier bis Koblenz.

 

2010 war ein Jubiläumsjahr

Vor 50 Jahren wurde die Schule in Köln und vor 30 Jahren in Bonn gegründet.
Der Leiter, John Herfs feierte in diesem Jahr sein 35jähriges Schulleiterjubiläum und ist besonders stolz, dass er in den letzten Jahren mehr als 2200 Schüler/innen von den Berufsfachschulen in Köln und Bonn mit bestandener Handwerkskammerprüfung und Berufstitel entlassen konnte.

 

 

[ Hier sind Sie richtig ] 

 

  • gegründet 1960 in Köln und 1980 in Bonn

  • 1970 erste Schule in Köln und 1981 erste Schule in Bonn mit CIDESCO - Anerkennung

  • Seit 1985 die einzige Schule in NRW die grundsätzlich eine Handwerkskammerprüfung durchführtErste und zur Zeit die einzige Schule im Handwerkskammerbereich Köln, mit dem Abschluss Titel "geprüfte/r Fachwirt /in für Ganzheitskosmetik und Wellness". Mit diesem Titel "Fachwirtin" ist es für unsere Schüler/innen möglich, auch ohne Abitur in NRW ein Hochschulstudium zu beginnen.

  • Unterrichtsbeginn immer um 9.00 Uhr. Alle Lehrgänge mit staatlicher  Prüfung. Deshalb keine Abendkurse!!! 

  • 8  Siege 9 mal Vize, und 9 dritte Plätze bei Schulwettbewerben für Kosmetik

  • Limitierte Gruppengrößen von 14-20 Schülern
  • technisch und methodisch eine der modernsten und mit 1200 qm auch eine der größten Schulen Deutschlands dieser Fachrichtung
  • Separate Praxisräume für Make-up, med. Fußpflege, Körperbehandlung, Maniküre, Gesichts- und Decolletébehandlung, sowie ein Labor und eine  Lehrparfümerie
  • Qualifizierte Lehrkräfte und Ärzte für alle Theorie- und Praxisfächer
  • Verbrauchsmaterialien: inkl. Skriptordner sind in den Lehrgangsgebühren beinhaltet
  • Fördermöglichkeiten nach BAföG oder mit Bildungsgutscheinen
  • Stellenvermittlung im In- und Ausland und Weiterbildungsangebote nach der Schulausbildung
  • 32 schuleigene Parkplätze

 

 

[ Besuchen Sie unseren Infotag am 11.03.2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr

                                                       oder rufen Sie direkt an ] 

             Wir beraten Sie gern zu Ausbildungsvorraussetzungen und Fördermöglichkeiten.